• Marco Kirchbach

Eine außergewöhnliche Projektanfrage.

Aktualisiert: 15. Apr.

Im März erreichte mich eine besondere Kundenanfrage: man fragte mich, ob ich einen Entwurf kreieren könnte, der als Grundlage für ein späteres Tattoo dient — man kann sich vorstellen, das mein Grinsen über beide Ohren ging, denn solch eine Anfrage erhält man nicht jeden Tag und dann noch die Vorstellung, dass mein Entwurf als Tattoo verewigt wird, einfach unfassbar.


Nach einem ausgiebigen Gespräch mit dem Kunden, in dem wir über die Details sprachen — und ich so einen sehr guten Eindruck über seine Vorstellungen erlangte — konnte ich auf dieser Basis eine grobe Richtung skizzieren, die ich im Anschluss mit dem Kunden besprach, um Anpassungen und Wünsche einzuarbeiten.


Im folgenden seht ihr den Verlauf meiner Arbeit, bis hin zur Umsetzung der Tätowiererin, die meinen Entwurf fast eins zu eins umsetzte.




An dieser Stelle möchte ich noch einmal meinen Dank aussprechen, für das entgegengebrachte Vertrauen in meine Arbeit, und ich bin total begeistert von der Umsetzung der Tätowiererin.


25 Ansichten